17. Januar 2017

Event Report: Enhancing Women’s Leadership for Sustainable Peace in Fragile Contexts in the MENA Region

by the PeaceLab2016 editorial team and BMZ

On 13 December 2016, the German Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) and UN Women hosted an expert discussion on opportunities and challenges in enhancing women’s leadership in crisis prevention and peacebuilding with a particular focus on the MENA region. The one-day workshop was held in Berlin. Weiterlesen »


05. Januar 2017

Event report: The Future of EU Crisis Management: What expectations for Germany?

by the Friedrich-Ebert-Stiftung EU Office

On 11 November 2016, the Friedrich-Ebert-Stiftung EU Office hosted an expert roundtable with European stakeholders as part of the PeaceLab2016 process to discuss Germany’s role in future EU crisis management. The event was held in Brussels. Weiterlesen »


21. Dezember 2016

Veranstaltungsbericht: Privatwirtschaft in der Krisenprävention und Friedensförderung

vom PeaceLab2016-Redaktionsteam

Am 22. November veranstaltete der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ein Fachgespräch über die neuen Leitlinien der Bundesregierung zu Krisenengagement und Friedensförderung. 25 Teilnehmer aus Industrie, Verbänden und verschiedenen Ressorts der Bundesregierung diskutierten dabei über die Rolle der Privatwirtschaft in der Krisenprävention. Weiterlesen »


20. Dezember 2016

Veranstaltungsbericht: „Im Irak hat Stabilisierung Vorrang vor Demokratisierung“

von Stefan Stahlberg (Konrad-Adenauer-Stiftung)

Am 14. Dezember diskutierten Dr. Markus Ederer, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, und Roderich Kiesewetter, Mitglied des Bundestages, im Gespräch mit Sylke Tempel (DGAP) am Beispiel des Irak über die Frage, wie Krisenengagement, Stabilisierung von Konfliktgebieten und die Bekämpfung von Fluchtursachen in der Praxis gelingen können. Die Diskussion wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert und fand in Berlin statt. Weiterlesen »


14. Dezember 2016

Event Report: Early Warning/Early Action – Lessons from Burundi and South Sudan

by the PeaceLab2016 editorial team

On 26 October 2016, Foresight Intelligence, the Global Public Policy Institute (GPPi) and the German Federal Foreign Office hosted an expert workshop on early warning and early action in the recent cases of conflict in Burundi and South Sudan. The event was held in Berlin. Weiterlesen »


08. Dezember 2016

Veranstaltungsbericht: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Wie werden politische und soziale Zielsetzungen in Krisengebieten umgesetzt?

von GIZ, Help – Hilfe zur Selbsthilfe, KfW und der Welthungerhilfe

Am 17. November kamen VertreterInnen von verschiedenen deutschen Nichtregierungsorganisationen, Durchführungsorganisationen, Ressorts und Think Tanks in der GIZ-Repräsentanz Berlin zusammen. Gemeinsam wurde diskutiert, wie die Umsetzungserfahrung in Krisengebieten in den Leitlinienprozess der Bundesregierung einfließen kann. Weiterlesen »


07. Dezember 2016

Veranstaltungsbericht: Den eigenen Waffen begegnen

vom Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH)

Passen Krisenprävention und Rüstungslieferungen zusammen? Dieser Frage gingen am 27. Oktober knapp 100 Studierende im Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Politik an der Universität Heidelberg nach. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) im Rahmen der PeaceLab2016-Debatte. Weiterlesen »


05. Dezember 2016

Übersicht: Alle PeaceLab2016-Veranstaltungen

vom PeaceLab2016-Redaktionsteam

Im Rahmen der Debatte um die neuen Leitlinien der Bundesregierung für Krisenengagement und Friedensförderung finden zwischen Juli und Dezember 2016 insgesamt 28 Veranstaltungen von verschiedenen Akteuren aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft statt. Hier finden Sie alle PeaceLab2016-Veranstaltungen im Überblick. Weiterlesen »


23. November 2016

Event Report: Stabilization Instruments Revisited: Increasing the Likelihood of Positive Impact

by the Center for International Peace Operations (ZIF)

On 19 October 2016, the Center for International Peace Operations (ZIF) organized a workshop on stabilization instruments to offer a forum for an open exchange and a fresh look at approaches to stabilization, with a view to making policy recommendations for the Government Guidelines for Crisis Engagement and Peacebuilding. The workshop was held in Berlin. Weiterlesen »


16. November 2016

Veranstaltungsbericht: Perspektiven des zivil-militärischen Krisenmanagements

von Karl-Heinz Kamp

Am 12. Oktober 2016 veranstalteten das Bundesministerium der Verteidigung und die Bundesakademie für Sicherheitspolitik den PeaceLab2016-Workshop „Perspektiven des zivil-militärischen Krisenmanagements“. Der folgende Text fasst die Schwerpunkte der in Berlin abgehaltenen Diskussion zusammen. Weiterlesen »


10. November 2016

Event Report: Preventing Crises, Preventing Atrocities

by the Global Public Policy Institute (GPPi)

On October 20, the Global Public Policy Institute (GPPi), the US Holocaust Memorial Museum and Genocide Alert organized a roundtable on “Preventing Crises, Preventing Atrocities: Lessons and Opportunities for Transatlantic Cooperation.” The event was held at the BMW Foundation Herbert Quandt in Berlin. Weiterlesen »


26. Oktober 2016

Veranstaltungsbericht: Zivilgesellschaft in der Krisenprävention und Friedensförderung

vom PeaceLab2016-Redaktionsteam und den Veranstaltern

Am 5. Oktober 2016 veranstalteten die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung, das Forum Menschenrechte, der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe und das Konsortium Ziviler Friedensdienst den PeaceLab2016-Workshop „Zivilgesellschaft als Akteur zur Prävention von Gewaltkonflikten und für Friedensförderung“. Weiterlesen »


26. Oktober 2016

Event Report: Youth in Conflict

by Polis180 and the PeaceLab2016 editorial team

On 6 October 2016, Polis180 organized a workshop bringing together 35 students and young professionals from different countries to discuss the role of youth in conflict and to develop recommendations for the German government’s new guidelines on crisis prevention, stabilization and peacebuilding. Weiterlesen »


19. Oktober 2016

Event Report: How Can International Actors Support Transitional Justice Processes?

by FriEnt and the PeaceLab2016 editorial team

On 27 September 2016, the FriEnt workshop “Pathways to just and sustainable peace: How can international actors support transitional justice processes?” brought together representatives from civil society, academia, and government ministries at the Federal Foreign Office in Berlin. Weiterlesen »


06. Oktober 2016

Event Report: The 'Technocracy Trap' of State-Building – How to Improve the Effectiveness and Legitimacy of Security and Justice Sector Reforms

by SFB700

On 14 September 2016, 60 experts from civil society, academia, international organisations and German ministries gathered at the German Federal Foreign Office to discuss Germany’s engagement in supporting justice and security sector reforms (JSSR). Weiterlesen »


27. September 2016

Veranstaltungsbericht: Agenda 2030, ziviles Krisenengagement und Friedensförderung

vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Am 8. September veranstaltete das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) einen PeaceLab2016-Workshop zum Thema "Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und ihre Bedeutung für ziviles Krisenengagement und Friedensförderung". Weiterlesen »


15. September 2016

Veranstaltungsbericht: Leitbild Friedensgestaltung in den neuen Leitlinien

vom PeaceLab2016-Redaktionsteam

Am 6. September veranstalteten die Evangelischen Akademien gemeinsam mit dem Beirat Zivile Krisenprävention einen PeaceLab2016-Workshop zum Thema „Leitbild Friedensgestaltung in den neuen Leitlinien für Krisenengagement und Friedensförderung“. Weiterlesen »


08. Juli 2016

Event Report: Implementing the SDGs in Fragile Countries

by the PeaceLab2016 editorial team

On 8 July, the Civil Society Platform for Peacebuilding and Statebuilding (CSPPS) and FriEnt jointly organized an international expert discussion “Implementing the SDGs in Fragile Countries: What lessons for Germany’s new guidelines on crisis prevention and peace support? Weiterlesen »


05. Juli 2016

Auftaktveranstaltung: PeaceLab2016 - Krisenprävention weiter denken

vom Auswärtigen Amt

Krisen vermeiden, Konflikte beilegen und Krisengebiete stabilisieren – das ist das Kerngeschäft von Diplomatie. Um sicherzustellen, dass das Auswärtige Amt dabei das Richtige tut, erarbeiten jetzt Diplomaten gemeinsam mit Zivilgesellschaft und interessierter Öffentlichkeit unter dem Stichwort PeaceLab2016 neue Leitlinien zur Krisenprävention. Den Startschuss dazu gab Außenminister Steinmeier am Dienstag, 05. Juli 2016, im Auswärtigen Amt. Weiterlesen »